Textversion | Startseite | Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten...

Monatsspruch für Juni 2016
Meine Stärke und mein Lied ist der Herr,
er ist für mich zum Retter geworden.
2. Mose 15,2
Konfirmation
Dazugehören
den eigenen Weg finden
Mitreden können!

Ab sofort können alle Jugendlichen, die bis zum 31.07.2016 ihren Geburtstag feiern oder im neuen Schuljahr die 7. Klasse besuchen zum Konfirmandenunterricht angemeldet werden. Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien und findet immer freitags von
17-18.30 Uhr im Gemeindehaus Alt-Tegel 37 statt. Auf die erste Konfirmandenfreizeit fahren wir gemeinsam vom 11.-13. November 2016.
Die Konfirmation ist für Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018 geplant.
Anmeldung ab sofort im Gemeindebüro zu den Öffnungszeiten. Zur Anmeldung bitte auf alle Fälle die Geburtsurkunde der/des zukünftigen Konfirmanden/in mitbringen
und -sofern vorhanden- die Taufurkunde und das letzte Religionszeugnis.
Wir freuen uns sehr, wenn Jugendliche, die nicht getauft sind, sich zum Konfirmandenunterricht anmelden.
Pfn Stephanie Waetzoldt und Team

Termine:
Anmeldung: Mo, Di, Mi 10-12 Uhr und Do 16-18 Uhr
und nach Vereinbarung im Gemeindebüro, Veitstr. 16, Tel. 433 60 14

Erster Elternabend mit Konfis:
Dienstag, 6. September um 19 Uhr im Gemeindehaus

Erster Konfi-Unterricht:
Freitag, 16. September um 17 Uhr im Gemeindehaus

Erste Konfi-Fahrt:
11.-13. November 2016
Kandidatinnen und Kandidaten gesucht
Unsere Kirchengemeinde lebt aus dem Geist Gottes und aus dem Wort Gottes. Aber sie braucht auch Menschen, die bereit sind, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten, ihr Wissen und ihre Zeit in den Dienst der Gemeinschaft und der Kirchengemeinde zu stellen. Dies ist auf vielfältige Weise möglich. In diesen Tagen suchen wir Menschen, die all dies in die Leitung unserer Gemeinde einbringen wollen. Wir blicken sehr dankbar auf die vergangenen vier Jahre mit dem Gemeindekirchenrat hier in Alt-Tegel zurück, auf eine Zeit, in der wir immer gemeinsam versucht haben, das Beste für unsere Gemeinde und für Tegel zu tun. In einer vertrauensvollen Atmosphäre haben wir miteinander diskutiert, um Entscheidungen gerungen, aber auch gelacht. Die Planung der Zukunft unserer Gemeinde wie z.B. das Aufeinander-Zugehen mit den Nachbargemeinden oder das Problem der geringen räumliche Kapazitäten, die praktische Arbeit vor Ort, unsere Ausstrahlung nach außen und unsere Rolle innerhalb des Tegeler Kiezes, unser Martin-Luther-Kirchhof sowie die Arbeit unserer Schwerpunktbereiche "Kirchenmusik" und "Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" werden uns auch in den kommenden Jahren beschäftigen.

Ich bitte Sie heute, darüber nachzudenken, ob Sie bereit sind, im Gemeindekirchenrat mitzuarbeiten und zu helfen, unsere Kirchengemeinde in die Zukunft zu führen und ihr Leben auf diese Weise mitzugestalten. Über die Frage, was denn da auf mich zukommen würde, möchte ich gern mit Ihnen ins Gespräch kommen. Sie können aber auch sehr gern die bisherigen "Ältesten" nach ihren Erfahrungen fragen. Wir freuen uns auf interessante Gespräche!
Ihre Stephanie Waetzoldt
und Wolfgang Spree
Neue gemeinsame Internetseite TEGEL+
Gemeinsam mit unseren Nachbargemeinden Tegel-Süd, Neu-Tegel und Borsigwalde bauen wir eine neue Internetseite auf.

Unter der vorläufigen Adresse:
www.tegel-sued.de
können Sie uns schon jetzt dort erreichen.

Auf der Startseitenleiste sind die 4 Gemeinden aufgelistet.
Mit einem Klick kommen Sie auf die Homepage von Alt-Tegel.

Auch unser aktuelles Gemeindeblatt ist wieder im Internet zu finden
unter http://tegelsud.kw01.net/page/2494/alt-tegel.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Neues vom Kinderchor
Ab März gibt es neue Kinderchorzeiten
und eine neue Kinderchorgruppe:

14.45 - 15.15 Uhr: Kinderchor für Vorschulkinder ab 5 Jahre
15.20 - 16.00 Uhr: Kinderchor für 1. und 2. Klasse
16.05 - 16.45 Uhr: Kinderchor ab der 3. Klasse

Wir beginnen mit den Proben für unser Musical "Babel Blamabel" am 19. Juni und laden ganz herzlich zum Mitmachen ein!

Kirchensteuer ändert sich nicht in 2015

Kirchenmitglieder müssen auch ab 2016 keine höheren Steuern bezahlen!

Für Mitglieder der Kirchen in Deutschland bleibt die Kirchensteuer auch im kommenden Jahr gleich. Lediglich das Verfahren zur Erhebung von Kirchensteuern auf Kapitalerträge ändert sich. Seit dem 1. Januar 2015 führen die Banken die auf Kapitalerträge anfallende Kirchensteuer automatisch an den Staat ab. Über diese vom Gesetzgeber vorgeschriebene Änderung haben die Kreditinstitute ihre Kunden bereits mit Vermerken auf Kontoauszügen oder per Brief informiert.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Evangelische Kirche Berlin, Brandenburg, schlesische Oberlausitz:
http://www.ekbo.de/kirchensteuer_neues_verfahren/

Bundeszentralamt für Steuern (BZSt):
http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kirchensteuer/Info_Buerger/Informationen_fuer_Buerger_node.html

Letzte Änderung am Freitag, 24. Juni 2016 um 17:04:02 Uhr.

  Evangelische Kirchengemeinde Alt-Tegel • Veitstraße 16 • 13507 Berlin-Reinickendorf • info (at) ev-kirche-alt-tegel.de